Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen

Ausschreibung: Vortrag, zwei Workshops sowie eine Podiumsdiskussion zum Thema „Umgang mit der NS-Vergangenheit in der politischen Bildung“

Im Rahmen der Fachtagung zum Thema „Umgang mit der NS-Vergangenheit in der politischen Bildung“ am 30. Oktober 2019 am Bildungszentrum Wetzlar laden wir Sie ein, sich an der Ausschreibung für einen Vortrag, zwei Workshops sowie einer Podiumsdiskussion zum Thema zu beteiligen.

Neben einem einführenden Hauptvortrag sollen vor allem interaktive Workshop-Angebote zu verschiedenen Teilaspekten zum Tragen kommen. Weitere Details entnehmen Sie bitte den Leistungsbeschreibungen im unten stehenden PDF-Dokument.

Die Bewerbungsfrist für diese Ausschreibung endet am 27.08.2019.

Falls Sie inhaltliche Vorstellungen haben, die zum ausgeschriebenen Themenbereich passen, jedoch leicht von unseren Vorstellungen abweichen, setzen Sie sich ebenfalls gerne mit uns in Verbindung. Wichtig ist, dass Sie Angebote erreichen, die die politische Bildungsarbeit im Bereich Umgang mit der NS-Vergangenheit in praktischer Hinsicht thematisieren und Anschlussmöglichkeiten für politische Bildnerinnen und Bildner in verschiedenen Handlungsfeldern bieten.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in einem zusammenhängenden PDF mit dem Betreff „Angebot für die Fachtagung am Bildungszentrum Wetzlar“ an die E-Mail-Adresse .

Ausschreibung Fachtagung Wetzlar - Zum Umgang mit der NS-Vergangenheit in der politischen Bildung - PDF, 85 KB