Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen

Bildungszentren des Bundes


Aktuelles


10.08.2020
Ein Mann steht im Vordergrund und gestikuliert. Er hat Kopfhörer um den Hals hängen, die mit einem Gerät in seiner Hosentasche verbunden sind. Im verschwommenen Hintergrund schaut sich ein anderer Mann Zettel an, die er in der Hand hält.
© Daniel Harrich

Im Juli bekam ein Seminar Besuch des Regisseurs Daniel Harrich. Bekannt ist er vor allem für seine investigativen Spielfilme und Dokumentationen, die einen gesellschaftspolitischen Einfluss haben.

06.08.2020
An einer Wand sind die verschiedenen entstandenen Kunstwerke aufgehängt. Es sind Hirsche, Auerhahn, Bär, Vögel, Leoparden, Hummel, Eule und Katze abgebildet
© Andreas Koller

Abschluss-Seminare sind immer etwas Besonderes. Ein spannendes, vielfältiges Jahr geht zu Ende und ein aufregender, neuer Lebensabschnitt beginnt. Gruppen sollen etwas schönes Erleben – mit Mindestabstand nicht ganz einfach. Diesen Spagat hat unser BiZ Bundesfreiwilligendienstleist-ender für den Freizeitbereich Andreas Koller hinbekommen und zwei Gruppen mit einem kunterbunten Projekt überrascht.

05.08.2020
Über ein aufgeschlagenes Buch wird eine Lupe gehalten. Gut sichtbar und in fetter Schrift gedruckt steht „Antisemitismus“.
©BAFzA

Am 30. September findet eine Fachtagung zu Antisemitismus und politischer Bildung in Wetzlar statt.

08.07.2020
Eine Gruppe von Teilnehmenden läuft freudig mit Taschen auf das Bildungszentrum Bodelshausen zu.
© BAFzA

Auch wenn durch die Corona-Pandemie bedingt vieles etwas anders als gewohnt läuft, freuen wir uns sehr, dass wir seit dem 08.06.2020 wieder Seminare anbieten können.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Änderungen im Seminarbetrieb im Überblick.

06.07.2020
Im Vordergrund ist der obere Teil eines Mikrofons scharf zu sehen. Der Rest des Mikrofons und der Ständer verschwimmen im Hintergrund. Es ist ein Kabel um das Mikrofon gewickelt.
© BAFzA

Im Seminar „Big Data“ beschäftigen sich Teilnehmende mit Fragen der Datennutzung durch staatliche und nicht-staatliche Akteurinnen und Akteuren sowie der Privatsphäre im Internet. Dozentin Beate Pelzer erläutert, wie das vermeintlich trockene Thema für Teilnehmende spannend aufbereitet wird. Zwei Teilnehmerinnen haben während des Seminars sogar einen Poetry Slam zu autonomen Waffensystemen erstellt.

13.05.2020

Aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2/COVID-19) wird der Seminarbetrieb an allen Bildungszentren des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben vorsorglich bis einschließlich 07. Juni 2020 eingestellt. Weitere Informationen erhalten aktuell betroffene Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer von den zuständigen Zentralstellen.