Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen

Einsatzstelle suchen

Kunstkarussell

Einsatzbereiche:
  • Integration
  • Kinder- und Jugendhilfe, Jugendbildung, Jugendarbeit
  • Kultur, Denkmalpflege, Erwachsenenbildung
  • Sport
  • Wohlfahrtspflege

Der im Jahr 2011 gegründete Verein Kunstkarussell e.V. (KuKa) ist als kultureller Bildungsträger und als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe aktiv.

Wir fördern die kulturelle und künstlerische Bildung von Kindern und Jugendlichen, und den sozialen Austausch zwischen Generationen und Kulturen.
Dafür sind wir mit mehreren Dachverbänden und Partnerorganisationen vernetzt,
wie beispielsweise, keine abschließende Aufzählung:
Landesverband Theaterpädagogik Niedersachsen, https://www.lat-niedersachsen.de/
Soziokultur Niedersachsen, http://soziokultur-niedersachsen.de/
Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen, https://www.vnb.de/
Harzwerk e.V., https://harzwerk.org/

Seiner Satzung entsprechend ist das KuKa in sehr verschiedenen Bereichen aktiv:
“… (1) Entwicklung und Durchführung von pädagogischen Konzepten, die auch und gerade Teilnehmenden aus benachteiligten Lebenssituationen zugänglich sind.
(2) Die Konzepte beinhalten regelmäßig stattfindende Kurse, Seminare, Freizeitfahrten, Aufführungen und Konzerte, sowie Maßnahmen der Lern- und Arbeitsförderung.
(3) Die Lerninhalte, die im künstlerischen Unterricht vermittelt werden, umfassen u.a. Sprache, Gesang, Instrumentenspiel, Tanz, Theater, Zirkuskünste und das Gestalten mit Medien aller Art. …“

Im Mai 2019 haben wir ein neues Vereinshaus in der Herzog-Wilhelm-Str. 12a in Bahnhofsnähe mit ca. 300 Quadratmetern und weiterem Entwicklungspotenzial bezogen. Die neuen Räumlichkeiten bieten viele Nutzungsmöglichkeiten: Hier finden Kurse und Seminare des Vereins statt, darüber hinaus können die Räume sich regelmäßig treffenden Hausgruppen und deren Nutzungsbedürfnissen oder auch Gästegruppen zur Verfügung gestellt werden, die übernachten und sich selbst versorgen möchten.

Das KuKa bietet vielfältige Projekte, Kurse, Seminare und AGs in sportlichen, künstlerischen und musikalischen Bereichen an. Mit den jeweiligen Partnerinstitutionen werden abgestimmte Angebote und Programme entwickelt, wie beispielsweise Schul-AGs, Wandertage, Projektwochen, Begegnungstage oder Ferienbetreuung. Eine regelmäßige Projektform sind „Kultur macht stark“ (Kumasta) Projekte, mit mindestens zwei weiteren Partnern sind insgesamt bereits 17 Projekte dieser Art umgesetzt worden.

Schulischer Misserfolg steht einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung im Wege. Seit vier Jahren bietet das KuKa über das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) Lernförderung an. Das Augenmerk liegt bei diesen Angeboten neben dem Ausgleich sprachlicher und anderer fachlicher Defizite ebenso auf einer tiefergehenden Stärkung der Gesamtpersönlichkeit. Die Teilnehmenden aus diesem Bereich sind geneigter und eher in der Lage musische Angebote des KuKa anzunehmen. Die Lernförderung durch teilweise die selben Dozent*innen wie in den Bereichen Projekte, Kurse & Seminare bietet übergreifend Bezugspersonen und Rollenvorbilder.

Der Verein beschäftigt sich intensiv mit der Vermittlung der deutschen Sprache an Menschen mit Fluchtbiografie. Im Zuge dieses Bildungsengagements bieten wir verschiedene Angebote zum Spracherwerbs an, teilweise mit begleitender Kinderbetreuung. Insbesondere werden im Vereinshaus Sprachkurse des Landesträgers AEWB umgesetzt, Projektpartner ist dabei als Dachorganisation und Verwaltungshilfe der Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen (VNB).

Kunstkarussell e.V. ist ein von der IHK anerkannter Ausbildungsbetrieb. Eine Person hat bereits die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement absolviert und sehr erfolgreich abgeschlossen. Aufgrund seiner Leistungen erhielt er ein umfangreiches Weiterbildungsstipendium. Eine weitere Person ist zur Zeit in Ausbildung.

Das Kunstkarussell bietet Jahrespraktika der Fachoberschulen Sozialwesen, Wirtschaft sowie Kunst und Gestaltung an.

Weitere Infos:
www.kunstkarussell.de
www.facebook.com/Kunstkarussell/
www.instagram.com/kunstkarussell/
www.youtube.com/channel/UCdYpmYcd87cCe61T0AMctPw/featured

Adresse

Straße:
Herzog-Wilhelm-Straße 12A
PLZ: 38667
Ort: Bad Harzburg

Ansprechperson

Name:
Herr Thomas Pries
Telefon: 05322/5533277

Platzangebote der Einsatzstelle

Platz Einsatzbereiche PLZ Ort
(Junge) Menschen zum Mitreisen gesucht
  • Integration
  • Kinder- und Jugendhilfe, Jugendbildung, Jugendarbeit
  • Kultur, Denkmalpflege, Erwachsenenbildung
  • Sport
  • Wohlfahrtspflege
38667 Bad Harzburg Detail
zurück