Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen

19.10.2017

Transaktionscodes werden in Kürze versandt

Für die am 26.10.2017 beginnende Bundessprecherwahl werden in Kürze die Transaktionscodes versandt.

Alle wahlberechtigten Freiwilligen erhalten per E-Mail einen Code, ohne den eine Teilnahme an der Wahl nicht möglich ist.

Nähere Einzelheiten hierzu erfahren die registrierten Freiwilligen im geschützten Bereich.

Aktuelles


12.10.2017

Am 11.10.2017 endete der Zeitraum zur Registrierung als Wählerin oder Wähler im Wählerverzeichnis. Einsprüche gegen das Wählerverzeichnis können noch bis zum 18.10.2017 beim Wahlvorstand eingelegt werden.

06.10.2017

Bis jetzt haben sich bereits 38 Freiwillige als Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundessprecherwahl 2017 zur Verfügung gestellt und es können noch täglich neue hinzukommen.

27.09.2017

Noch bis zum 11.10.2017 haben Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst, die sich zum Zeitpunkt der Wahl im Dienst befinden, die Möglichkeit sich als Wählerin oder Wähler im Wählerverzeichnis registrieren zu lassen.

14.09.2017

Noch bis zum 11.10.2017 gelangen Sie über den Menüpunkt „Registrieren“ oder über den rechts stehenden Button „Zur Registrierung“ in den Registrierungsbereich.

11.09.2017

Ab 14.09.2017 bis zum 11.10.2017 können Sie sich für die Teilnahme an der fünften Bundessprecherwahl im Wählerverzeichnis registrieren lassen.

01.09.2017

Sie wollen an der Wahl der Sprecherinnen und Sprecher des Bundesfreiwilligendienstes teilnehmen und befinden sich zum Zeitpunkt der Wahl (Zeitraum der Wahl vom 26.10.2017 bis 14.11.2017) im Dienstverhältnis?

03.07.2017

Bereits zum fünften Mal werden die Sprecherinnen und Sprecher im Bundesfreiwilligendienst auf Bundesebene gewählt.

Die nächste elektronische Wahl findet statt vom 26.10. bis zum 14.11.2017.