Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen
Steffen Brömel, 28 Jahre
Jugendherberge Prora, Binz

Berufliche Neuorientierung im Bundesfreiwilligendienst

Steffen Brömel sitzt auf einer Wippe vor der Cafeteria der Jugendherberge, in der täglich mitarbeitet.
Bildquelle: privat

Auf Rügen hat im Juli 2011 die längste Jugendherberge der Welt ihre Türen für Jung und Alt geöffnet. Sie befindet sich in einem 4,5 km langen Gebäudekomplex aus den 30-er Jahren entlang der Inselküste „Ich war schon bei der Eröffnungsfeier dabei und unterstütze jetzt den Aufbau der Einrichtung. Es ist ein tolles Gefühl, von Anfang an dabei zu sein“, sagt Steffen Brömel, der seit Mitte August 2011 seinen Bundesfreiwilligendienst in der Jugendherberge Prora absolviert. Zu Rügen hat der 28-Jährige eine besondere Verbindung: „Als Kind habe ich hier gewohnt und auch nach meinem Umzug war ich oft mit meinen Eltern hier im Urlaub.“ Für seinen Freiwilligendienst ist er auf die Insel zurückgekehrt und wohnt jetzt in der Jugendherberge, die ihm Unterkunft und Verpflegung stellt.

„Die Tätigkeit hier gefällt mir wirklich gut. Meine Kollegen sind super und ich finde es interessant, täglich Menschen aller Altersgruppen und Nationen zu begegnen“ erklärt der Bundesfreiwilligendienstleistende . Der 28-jährige Freiwillige hilft vorwiegend in der hauseigenen Cafeteria  mit und versorgt die großen und kleinen Gäste mit Getränken und Snacks. Darüber hinaus steht er allen Besuchern Rede und Antwort zu Fragen rund um die Jugendherberge, die Insel und die Freizeitangebote der Umgebung.

Vor dem Bundesfreiwilligendienst hat Steffen Brömel sieben Jahre lang als Einzelhändler in einem Modegeschäft gearbeitet. Als er von der Möglichkeit des Freiwilligendienstes erfuhr, entschied er sich für die neue Herausforderung: „Ich wollte gerne noch mal etwas Anderes ausprobieren. Hier bekomme ich Einblicke in einen anderen Beruf und sammle wichtige Erfahrungen. Wer weiß, vielleicht bleibe ich nach meinem Bundesfreiwilligendienst sogar auf Rügen und orientiere mich beruflich neu.“

Die Einsatzstelle:
Die Jugendherberge Prora hat im Juli 2011 eröffnet und liegt auf der schönen Insel Rügen. Direkt am Strand gelegen bietet sie rund 400 Gästen Platz und zahlreiche Freizeitangebote.

Webseite der Einsatzstelle: prora.jugendherbergen-mv.de