Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen
Rosalie Kartein, 20 Jahre
Not-Funk-Dienst Niedersachsen e. V., Hannover

Einsatz auf Knopfdruck

Schon lange stand für Rosalie Kartein fest: Nach der Schulzeit möchte sich die Abiturientin für ein Jahr sozial engagieren. Seit dem 1. August absolviert sie ihren Bundesfreiwilligendienst beim Not-Funk-Dienst Niedersachsen e. V. in Hannover. Der Not-Funk-Knopf, den viele Seniorinnen und Senioren und auch Menschen mit Behinderung bei sich im Haus haben, ist sehr wichtig für die Selbstständigkeit dieser Menschen, erklärt die 20-Jährige. Es gibt ihnen die Möglichkeit, in ihren eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben, aber trotzdem die Sicherheit zu haben, im Falle eines Unfalls sofort versorgt zu werden.

Und wie sieht der Ablauf in der Einsatzstelle aus? „Wir nehmen die Anrufe hier an, und die Einsatzstelle muss dann entscheiden, ob wir einen Krankenwagen rufen müssen oder selbst hinfahren können“, erklärt Rosalie Kartein. Es geht darum, schnell zu reagieren. Oftmals stürzen die älteren Menschen und können ohne Hilfe nicht mehr aufstehen. Daneben müssen auch tägliche Routinefahrten erledigt werden, wie beispielsweise Postfahrten oder der Transport von Blutproben.

Impulse für die Studienwahl

Rosalie Kartein begegnet gern Menschen. Sie freut sich, in ihrer Zeit beim Not-Funk-Dienst verschiedene Menschen kennen zu lernen, ihre Geschichten und bewegenden Schicksale zu hören. Besonders wichtig findet sie es, Menschen zu helfen, die darauf angewiesen sind. Aber die Unterstützung des Not-Funk-Dienstes empfindet sie auch als nervenaufreibend. „Wenn wir eine Wohnung betreten, weiß man nie, was einen erwartet und was genau mit der Person passiert ist, die den Alarm ausgelöst hat“, erklärt sie. Man muss sich spontan auf jede Situation einstellen.

Nach dem Jahr im Bundesfreiwilligendienst möchte Rosalie Kartein studieren. Was genau, weiß sie noch nicht, aber schon nach den wenigen Wochen beim Not-Funk-Dienst kann sie sagen: Es wird auf jeden Fall etwas im sozialen Bereich sein.

Die Einsatzstelle:
Der Not-Funk-Dienst Niedersachsen bietet älteren Menschen und Behinderten trotz ihrer Einschränkungen die Möglichkeit, sicher und selbstständig zu Hause zu wohnen.

Website der Einsatzstelle:www.nfd.de