Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen
Lisa Hennefeld, 23 Jahre
NABU Naturschutzstation Rhein-Berg, Leverkusen

Traumjob im Bergischen Land

Das Foto zeigt Lisa Hennefeld bei der Landschaftspflege.
Bildquelle: NABU Naturschutzstation Rhein-Berg

Die Naturschutzgebiete in und um Leverkusen sind Lisa Hennefelds zweite Heimat. Wenn die 23-Jährige durch die Biesenbacher Feuchtgebiete oder über die selten gewordenen Streuobstwiesen des Bergischen Landes läuft, fühlt sie sich mit der Natur verbunden. „Hier draußen erlebt man einfach eine ganz andere Welt. Mal kann man Schmetterlinge beobachten, ein anderes Mal hopst ein Reh vorbei. Alles lebt und bewegt sich“, erzählt sie.

Seit dem 1. Juli hilft Lisa Hennefeld die nordrhein-westfälische Natur in Ordnung zu halten: Sie bringt Nistkästen an Kirchen an, mäht Heu und kartiert die Umgebung rund um Leverkusen. Insgesamt zwölf Monate lang unterstützt Lisa Hennefeld die Mitarbeiter der Naturschutzstation Rhein-Berg des Naturschutzbundes Deutschland e.V. (NABU) als Bundesfreiwillige.

Berufliche Orientierung beim NABU

Dass die Essenerin irgendwann einmal im Naturschutz landet, hätte sie direkt nach dem Abitur nicht vermutet. Sie fing an, Sport- und Religionswissenschaften zu studieren, merkte aber, dass dies nicht das Richtige für sie war. Sie wollte sich neu orientieren: „Ich bin irgendwann auf den NABU aufmerksam geworden und fand den Bundesfreiwilligendienst von Anfang an interessant“, erzählt sie. „Da ich mich bereits vorher ehrenamtlich als Übungsleiterin im Sportverein engagiert habe, wusste ich, dass der Bundesfreiwilligendienst gut passen würde.“

Bevor sich Lisa Hennefeld entscheiden muss, welche berufliche Richtung sie später einschlagen möchte, warten noch viele interessante Aufgaben auf sie. „Die Überwachung der Krötenwanderung im Frühjahr wird mein absolutes Highlight“, vermutet sie. Und auch wenn der Bundesfreiwilligendienst irgendwann zu Ende geht, weiß sie schon jetzt, dass ein Engagement im Naturschutz ihr absoluter Traumjob ist.

Die Einsatzstelle:
Die NABU-Naturschutzstation Rhein-Berg pflegt die vielen Naturschutzgebiete und naturnahen „Landschaftsregionen“ Leverkusens, Kölns und im Rheinisch-Bergischen Kreis.

Webseite der Einsatzstelle: www.nabu-station-r-b.de

Der Träger:
Der Naturschutzbund Deutschland e.V. ist eine nichtstaatliche Organisation, die sich für den Schutz der heimischen Natur wie Flüsse, Wälder und Tierarten einsetzt.

Webseite des Trägers: www.nabu.de