Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen

Newsletter Nr. 09 vom 05. Mai 2011- Sonderausgabe zur Platzbörse für den Bundesfreiwilligendienst - registrieren Sie sich jetzt!

BEGRÜSSUNG

Sehr geehrte Damen und Herren,

dieser Newsletter ist eine Sonderausgabe zur neuen Platzbörse für den Bundesfreiwilligendienst. Bitte nutzen Sie das Angebot, potentielle Freiwillige auf Ihre Einrichtung und Ihr Angebot über diese neue Platzbörse aufmerksam zu machen und registrieren sich. Dabei können Sie selbst entscheiden, welche Kontaktdaten Sie angeben, ob also Interessierte sich z. B. bei Ihnen oder bei einem Träger melden sollen.

Vorher möchte ich Sie aber in aller Kürze über die wichtigsten sonstigen Entwicklungen unterrichten.

Mit freundlichen Grüßen
Jens Kreuter

 

1. GESETZGEBUNGSVERFAHREN

Am 2. Mai sind das Wehrrechtsänderungsgesetz 2011, mit dem die Wehrpflicht in Deutschland ausgesetzt wird, und das Bundesfreiwilligendienstgesetz im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Das Gesetzgebungsverfahren ist damit abgeschlossen.

 

2. WEITERE KLÄRUNGEN

Wir haben damit nun auch eine sichere Rechtsgrundlage, um die wenigen noch offenen Fragen verbindlich zu klären. Die Medien haben gestern bereits berichtet, zwischen BMF und BMFSFJ habe es eine Verständigung über die Einführung des Kindergeldes für alle Bundesfreiwilligendienstleistenden unter 25 Jahren gegeben, wie sie von Bundesfamilienministerin Schröder und in den parlamentarischen Beratungen u.a. auch von den zuständigen Abgeordneten der Regierungskoalition im Deutschen Bundestag bereits gefordert und angekündigt worden ist. Dazu und zu den Fragen der Kosten und Erstattungen insgesamt werden wir unverzüglich verbindliche Regelungen erarbeiten und Ihnen nach Abstimmung insbesondere mit dem Bundesfinanzministerium über diesen Newsletter mitteilen.

 

3. BUNDESAMT

Am 3. Mai hat das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) seine Arbeit aufgenommen. Es ist aus dem früheren Bundesamt für den Zivildienst hervorgegangen und unter dessen Kontaktdaten erreichbar. Bitte beachten Sie insbesondere den bereits freigeschalteten neuen Internetauftritt unter www.bafza.de sowie die bereits in vollem Umfang funktionsfähige hotline zum BFD unter 0221 3673-0.

Bitte beachten Sie auch, dass es sich bei dem Internetauftritt unter www.bundes-freiwilligendienst.de (mit Bindestrich) um einen privat-kommerziellen Auftritt handelt, der über keinerlei Autorisierung durch das BAFzA oder das Bundesfamilienministerium verfügt und mit uns auch nicht zusammenarbeitet!

 

4. WERBEKAMPAGNE / STELLENBÖRSE

Am 16. Mai wird Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder in Berlin medienwirksam die Kampagne eröffnen, Anzeigen und Plakate werden geschaltet, www.bundesfreiwilligendienst.de wird in frischer Gestaltung und mit umfassenden Inhalten für unterschiedliche Zielgruppen online gehen. Und am 1. Juli starten die ersten Freiwilligen im neuen Dienst. In den Zentralstellen und Einsatzstellen waren und sind viele Verantwortliche erfolgreich aktiv, um den Bundesfreiwilligendienst bekannt zu machen. Die Kampagne wird Ihr Engagement wirkungsvoll unterstützen.

Das Internetangebot unter bundesfreiwilligendienst.de umfasst auch eine Platzbörse. Wir laden Sie herzlich ein, sich unter der Internetadresse
http://stellen.bundesfreiwilligendienst.de als Einsatzstelle zu registrieren und die Plätze in Ihrem Zuständigkeitsbereich auszuschreiben. Die Registrierung lohnt auch insofern, als Sie mit den gleichen Registrierungsdaten später auf der Website Zugang zu exklusiven Inhalten nur für registrierte Einsatzstellen haben.

Bei technischen Fragen können Sie sich gerne ebenfalls bereits jetzt schon an die Kampagnenhotline unter 0221 1608232 wenden.

Geben Sie diese Information bitte auch an Kolleginnen und Kollegen weiter.

 

IMPRESSUM

Der Newsletter wird herausgegeben vom Bundesbeauftragten für den Zivildienst.

E-Mail
Internet: http://www.zivildienst.de
Rochusstraße 8 - 10
53123 Bonn
Telefon: 0228 930-2723
Fax: 0228 930 4905

Um sich von diesem Newsletter abzumelden, klicken Sie bitte hier.